• Startseite
  • Kölner läuft mit Softair-Maschinenpistole durch die Stadt
FacebookDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnorati

News Flash

Kölner läuft mit Softair-Maschinenpistole durch die Stadt

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Am Samstagnachmittag (25. November) ist ein junger Kölner (26) mit
einer Softair-Maschinenpistole durch Köln-Klettenberg gelaufen. Ein
besorgter Zeuge (29) wählte den Notruf 110, da die Anscheinswaffe
täuschend echt wirkte.

   Polizeibeamte stellten den Verdächtigen gegen 15.30 Uhr an einer
Stadtbahnhaltestelle auf der Luxemburger Straße und richteten ihre
Dienstwaffen auf ihn. Der 26-Jährige musste sich auf den Boden legen
und die Polizisten legten ihm Handschellen an. Die Anscheinswaffe
trug der Gestellte auf dem Rücken.

   Erst als die Beamten die Softairwaffe in die Hände nahmen, konnten
sie feststellen, dass es sich um keine "echte" Maschinenpistole
handelt. Sie nahmen den Mann zur Personalienfeststellung mit zur
Wache und leiteten gegen ihn ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen
Verstoßes gegen das Waffengesetz ein. (cs)

 

Tags: Landespolizei

Drucken

Bewölkt

1°C

Troisdorf

Bewölkt

Feuchtigkeit: 99%

Wind: 0.00 km/h

  • 16 Dez 2017

    Rain And Snow 4°C 1°C

  • 17 Dez 2017

    Rain And Snow 4°C 2°C